chris-demo-2
chris-demo-2

map4

Kostenrückerstattung

Wenn Sie bei der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) versichert sind, können wir die erbrachten Kassenleistungen direkt über die Kasse verrechnen (e-card).

Als Wahlzahnärztin für die restlichen Kassen bekommen Sie am Ende der Behandlung eine Honorarnote ausgestellt. Nach Einzahlung derselben schicken Sie diese, die Zahlungsbestätigung und den beiliegenden schon vorausgefüllten Antrag auf Kostenrückerstattung an Ihre Krankenkasse. Die Kosten der Kassenleistungen werden dann bis auf den üblichen Selbstbehalt, welcher von Kasse zu Kasse variiert, direkt auf Ihr Konto rückerstattet.

Dr. Marlene Stopper

St. Veiter Ring  1A
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel. & Fax: 0463 51 29 97

Tiefgarage vorhanden
Barrierefreier Zugang

Ordinationszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag:
8:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch:
13:00 bis 18:00 Uhr

& Termin nach Vereinbarung


 

Service

Wir bemühen uns sehr durch gut organisierte Terminvergabe möglichst keine Wartezeiten für Sie entstehen zu lassen.
So lange nichts schmerzt, vergisst man auf regelmässige Kontrolltermine! Auf Wunsch erinnern wir Sie gerne telefonisch daran!
Unser Labor ist gleich um die Ecke – auf Reparaturen müssen Sie nicht lange warten
Zahnpflege

Zahnpasten und Mundspüllösungen als Rundumschutz für Zahn und Zahnfleisch:

  • Emoflour
  • Meridol
  • Tebodont
  • blend-a-med ProExpert
Zahnbürsten

Handzahnbürsten: Griff soll gut in der Hand liegen, mit mehrreihigem, dichten, weichem bis mittelhartem (je nach Anpressdruck) Borstenverband
Bei akuten Zahnfleischentzündungen empfehlen sich auch Handzahnbürsten mit dünnem, filigran auslaufendem Borstenverband (Sensodyne, Meridol)
Interdentalbürstchen: Zur Reinigung von grösseren Zahnzwischenräumen, in verschiedenen Größen und Designs erhältlich
Elektrische Zahnbürsten:
z.B.: Oral B Professional Care
Schallzahnbürsten: z.B.: Sonicare Flexcare oder DiamondClean von Philips, Oral B Pulsonic

Bei elektrischen Zahnbürsten ist  auf einen  niedrigen  Anpressdruck und auf weiche, kleine Bürstenaufsätze zu achten, um das Zahnfleisch nicht zu verletzen und alle Zähne optimal erreichen zu können.

 

Sie kommen zum ersten Mal zu uns?

Sollten Sie Röntgenbilder zu Hause haben, können Sie sie gerne mitbringen! Sie sollten jedoch nicht älter als ein Jahr sein. Sie nehmen Medikamente? Bitte bringen Sie eine Medikamentenliste mit, damit wir uns in jeder Hinsicht auf Ihre Behandlung vorbereiten können!

 


Links

www.oegi.org/home.htm www.meduni-graz.at ktn.zahnaerztekammer.at